Schafgabe

Die Schafgarbe ist eine beliebte klassische Heilpflanze, die für die Verdauungsorgane und Frauenleiden eingesetzt werden kann.

Heilwirkungen

antibakteriell,
antibiotisch,
appetitanregend,
blutreinigend,
blutstillend,
desinfizierend,entzündungshemmend,
krampflösend, wundheilend

Gundermann oder Gundelrebe

Der Gundermann oder auch Soldatenpetersilie, wächst klein und unauffällig überall in naturbelassenen Gärten und in der freien Natur.

Kaum einer kennt ihn, obwohl er eine wertvolle Bereicherung für die Hausapotheke und die Küche ist. Auch hat er magisches 🙂

Früher setzte man sich zur Walpurgisnacht zur Nacht auf den 1.Mai
Gundermann-Kränze auf den Kopf.

Solch ein Kranz sollte den Träger oder die Trägerin befähigen, Hexen zu erkennen.

Gundermann

Gundersammlen

Vogelbeere Blätter

Dass die Vogelbeere , auch Eberesche genannt, sogar Heilwirkungen hat, ist jedoch nicht mal allen Eingeweihten bekannt. Dabei ist sie vor allem für das Verdauungssystem sehr hilfreich und auch bei Lungenproblemen kann die Vogelbeere helfen.

Brennnesselnsammeln

Super Food vor der Haustüre

Die Brennnessel sollte ein Ehrenplatz im Garten haben. Sie ist eine der wichtigsten Heil und Gesund pflanzen.

Die Brennessel ist eine hervorragende Stoffwechsel-Pflanze. Vor allem als Frühjahrskur wirkt sie Wunder, indem sie all die Schlacken des Winters aus dem Körper auspült. Man kann sie als Brennnesseltee trinken, im Salat, Smoothie in der Suppe und wie Spinat essen.

Scharbockskraut

Heute geht es raus in die Natur Scharbockskraut sammeln. Die Scharbockskraut-Blätter können zum Beispiel im Wildpflanzensalat in kleinen Mengen gegessen werden. Das Kraut enthält zudem viel Vitamin C und hilft daher sehr gut gegen Vitamin C Mangelerscheinungen und der Frühjahresmüdigkeit. Im folgenden Video seht ihr wie Ihr das Scharbockskraut erkennt und auf was ihr achten solltet.

„Scharbockskraut“ weiterlesen