Bärlauch Knöpfle

Super lecker schnell und einfach zubereitet

Alles zusammen vermischen

Wasser sollte kochen und muss gesalzen sein

absieben und kalt abspülen

Man kann die Knöpfle als Suppeneinlage verwenden oder als Toping für Linsen oder als Käse-Wildkräuterknöpfle

Super Food Brennesel Omelette

Zwiebeln /Kartoffeln / Paprika / Zucchini würfeln

Brenneseln hacken klein schneiden

Alles zusammen anbraten und mit Kräutersalz würzen

Brenneseln dazu weiter anbraten

schön rösten gibt einen guten Geschmack

Eier gequirlt mit wenig Sahne dazu stocken lassen

Fertig, mega lecker, Gesund und unglaublich viel Power bringt dieses tolle Gericht .

Frühlingskräutersuppe

Frühlingskräutersuppe

Bärlauch und Brennnessel der Frühlingspower
Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Kleinigkeit
Land & Region: Deutschland, Schwarzwald
Keyword: Bleibtgesund

Zutaten

  • Hand Bärlauch/ Girsch
  • 1 Hand frische Brenneseln
  • 4 Stk Pellkartoffeln
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sahne
  • 1 stk Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel

Anleitungen

  • Zwiebeln Würfeln und in Butter oder Schmalz anbraten
  • Knoblauch dazu Kräuter grob geschnitten dazu
  • mit Sahne und Brühe auffüllen und aufkochen
  • alles mit Mixstab pürieren
  • abschmecken fertig

Notizen

Kraut-Kohlrabi-Apfelsalat mit Scharbockskraut

Achtung!
Die Blätter des Scharbockskrauts sollten nur vor der Blüte und nicht in großen Mengen eingenommen werden. Sie enthalten eine kleine Menge giftige Schadstoffe, die beim Aufblühen vermehrt vorhanden sind.

Scharbockskraut-Blätter können im Wildpflanzensalat in kleinen Mengen gegessen werden. Da sie viel Vitamin-C enthalten, helfen sie gegen Vitamin-C Mangelerscheinungen und Frühjahresmüdigkeit.
Scharbockskraut
  • Kohl / Apfel/ Kohlrabi in Streifen schneiden
  • Ingwer/ Kurkuma darüber reiben
  • Salz / Zucker / Schwarzer Pfeffer
  • Baar Gold Rapsöl und weißer Balsamico
  • Süße Chilisauce
  • eine Spur Curry
  • alles vermengen, fertig
  • anrichten mit Märzenveilchen und Scharbockskraut dekorieren

Kartoffel-Gemüsepfanne mit Bärlauch

Kartoffelpfanne
Kartoffelpfanne

Zutaten:

Ca. 500g Pellkartoffeln

1 Rote Zwiebel

1 Zweig frischen Rosmarin

1 Knoblauchzehe

2Paprika in Streifen

Bunte Wildkräuter:

Brennnesseln, Bärlauch, Huflattich, Scharbockskraut,

alles zusammen wie Bratkartoffeln anbraten

Dazu passt Brennnessel-Bärlauch-Quark

500 gr. Magerquark

200ml Milch oder Sahne zum glattrühren

Kräutersalz und pürierten Bärlauch dazu .

Brennessel-Lungenkraut-Omlette

Brennessel-Lungenkraut-Omlette

Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Abendessen, Kleinigkeit
Land & Region: Deutschland, Schwarzwald
Portionen: 2 Personen
Autor: Michael Meßmer

Zutaten

  • 1 Stück frischen Ingwer
  • 1 Stück frischen Kurkuma
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Hand voll geflecktes Lungenkraut
  • 1 Hand voll Huflattich-Blüten
  • 2 Hand voll junge Brennnesseln
  • 2 Stück Eier
  • 1 Schuss Sahne
  • 1/4 Liter Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken und in etwas Butter oder Öl anbraten.
  • Die frischen Kräuter dazugeben und alles zusammen andünsten.
  • Den Kräuter-Spinat mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Etwas Kurkuma und Ingwer darauf reiben.
  • Zum Schluss mit Kräutersalz würzen und servieren.

Video

Notizen

Wer möchte kann auch gekochte Kartoffeln dazugeben.

Viel Spaß beim Nachkochen und bleibt gesund!

 

Michael Meßmer präsentiert bleibtgesund.com

Hallo zusammen,
ich freue mich, dass Ihr meine Seite gefunden habt. Aktuell befindet sich diese noch im Aufbau. Schaut doch gerne öfters vorbei, es werden nach und nach mehr Beträge rund um das Thema „Gesundheit & Kochen“ veröffentlicht!

Bis dann…
Euer Michael Meßmer

PS: Hier ein kleiner Vorgeschmack…